Dessauer Hallenpokal am 9. Dezember 2012

Vier unerschrockene Blankbogenschützen unseres Vereins folgten wieder dem Ruf des Turn- und Sportvereins Einheit Dessau, welcher auch im 30. Jahr des Bestehen seiner Bogensportabteilung zum Hallenpokal in die Stadt Dessau-Roßlau einlud. Besonders unsere Jugend erwies sich dabei als titelhungrig. Fee konnte ihr Vorjahresergebnis auf 347 Ringe ausbauen und siegte damit in der Klasse der unter 17-jährigen Blankbogenschützinnen. Justin gewann mit 238 Ringen die Klasse der unter U10-Blankbogenschützen. Ähnlich knapp wie im Vorjahr ging es in der Klasse der Blankbogen-Herren zu. Matthias schrammte mit nur einem einzigen Ring Rückstand und angesichts besserer Volltrefferzahl denkbar knapp am Sieg vorbei, konnte jedoch durch sein Abschneiden im zweiten Durchgang Vereinskollegen Danny mit 4 Ringen Vorsprung auf den dritten Platz verweisen. Am Ende fanden sich somit alle Werderaner Schützen auf Medaillenrängen wieder. Einen kurzen Videobeitrag vom Turnier findet ihr hier.